Mittwoch, 30. April 2014

Großmutters Beauty Tipps Nr.1

Da mich die Tipps und Tricks aus alter Zeit interessieren,habe ich mir gedacht eine art neue Rubrik in meinem Blog unterzubringen. Es soll um Beauty Tipps gehen die man zuhause selben machen kann und  die Anwendung einfach  ist. Ich hoffe euch wird diese Rubrik gefallen. 
In diesem ersten Beitrag geht es um Masken für verschiedene Hauttypen.
Jede Maske sollte ca 15 Minuten einwirken,dann mit einem feuchten Lappen wieder abwaschen und da es sich um biologische Produkte handelt sollte man die Masken auch sofort benutzen.

Fettige Haut:
Wenn jemand unter fettiger Haut leidet der sollte vielleicht diese Maske ausprobieren, dafür braucht ihr einfach nur Quark,Zitrone,Gurke und Eiweiß. Man vermischt diese Lebensmittel miteinander bis eine Breiige Konsistenz entsteht. Die Wirkung der Maske soll feuchtigkeits spendent sein.

Trockene Haut:
Die Maske gegen trockene Haut ist wohl die einfachste, man braucht einfach nur eine Banane und irgendein Milch Produkt wie z.B Joghurt. Man vermischt die beiden komponnenten einfach miteinander und verteilt sie dann aufs Gesicht. Die Maske hilft gegen gereizter und angespannter Haut.

gereizte Haut:
Zu diesem Hautbild gibt es auch einen Tipp für eine Maske. Man benötigt Honig (ca.2EL) und durschnässte Kamilleblüten. Wieder verbindet man die Produkte und schmiert sie sich ins Gesicht. Dadurch wird die gereizte Haut entspannt .

Kleiner Tipp für weiche Haut:
Man vermischt einfach 2 Tropfen öl mit etwas Eigelb und Möhrensaft. Dadurch wird die Haut richtig weich und angenehm. Aber natürlich auch die klassische Gurkenmaske macht die Haut schön geschmeidig.

Ich hoffe euch gefallen diese kleinen Tipps!
Franziska

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen